Freibeuter im Oderbruch

Pressemitteilung vom 21.10.2012, der Crew Frei!beuter der Oder, der
Piratenpartei Märkisch-Oderland.

Quappendorf. Crew der Piratenpartei im Oderbruch gegründet.

In Quappendorf im Oderbruch gründete sich am Freitag den 19.10.2012
eine Crew der Piratenpartei. Zu ihrem Kapitän wählten die vier
Gründungsmitglieder Rolf Ignaz und gaben sich den Namen Frei!beuter
der Oder.

„Da wir in der Euroregion Pro Europa Viadrina leben, ist es
naheliegend, dass wir die Oder als Nahtstelle und uns auch als
europäische Piraten verstehen. Als solche wollen wir in unserm Land
nicht nur politische Themen einbringen, sondern uns auch um kulturelle
Projekte für junge und junggebliebene Menschen in der
deutsch-polnischen Oderregion bemühen“, meinte Rolf Ignaz, der im
Oderbruch durch die Mahnwachen gegen CCS bekannt ist.

Um Fahrt aufzunehmen, wurden die Segel bereits gesetzt. So ist für Mai
2013 ein mehrtägiges Hoffest mit Livemusik, kulturellem Austausch und
politischen Workshops geplant. „Erste Künstler aus Polen und
Deutschland haben bereits zugesagt“, so Rolf Ignaz. Neben dem Hoffest
liegen für 2013 noch weitere Projekte auf dem Kartentisch.

Jeder kann mit an Bord kommen und sich in die Crew Frei!beuter der
Oder mit einbringen. Dazu muss man kein Mitglied der Piratenpartei
sein. Das Ziel der Crew ist es, unsere Region politisch und kulturell
ein Stück attraktiver zu gestalten.

Ansprechpartner:
Crew Frei!beuter der Oder
Piratenpartei Märkisch-Oderland
Rolf Ignaz
Tel.: 03 34 76/60 70 20
E-Mail: oder-freibeuter@arcor.de


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen